Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Winter in Bad Ischl

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Traditionell - Mondän - Gschmoh

Herzlichen Willkommen in Bad Ischl, dem Herzen des Salzkammergutes

Geschichte wird lebendig

Lassen Sie sich von unseren staatlich geprüften Guides durch Bad Ischl führen und erfahren Sie mehr über die Stadt, ihre Geschichte und die Menschen die hier gelebt und gewirkt haben.

Lehár Festival 2018

Die Blume von Hawaii | Das Land des Lächelns | Sissi in Concert

Die Blume von Hawaii
Libretto von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda
Musik von Paul Abraham

Das Land des Lächelns
Libretto von Ludwig Herzer, Fritz Löhner-Beda und Victor Léon
Musik von Franz Lehár

Sissi in Concert
Multimedia-Show von Andreas Ivo Ivancsics
Musik von Anton Profes
Uraufführung

Programm als PDF

Bad Ischl bekommt ein neues Theaterfestival, LehárTHEATERostern!

Gehobene Boulevardkomödien und Lustspiele werden jährlich rund um Ostern im wunderschönen, traditionsreichen Lehártheater aufgeführt. LehárTHEATERostern will damit an die von 1827-1945 gepflogene große Tradition anschließen.

Zusammen mit Beate Korntner und Florian Resetarits hat Wolfgang Gerold den Förderverein LehárTHEATERostern gegründet, der Trägerverein dieses Theaterfestivals ist. In Absprache mit vielen Verantwortlichen und Unterstützern von Bad Ischl, allen voran Bürgermeister Hannes Heide wurde Ostern als Zeitraum für das Festival gewählt. Bad Ischl erhält dadurch einen neuen Impuls für den Fremdenverkehr und eine Bereicherung des künstlerischen Angebots für die Bevölkerung des Salzkammergutes und der vielen Gäste ua aus Wien. Das traditionsreiche Operettenfestival der Stadt, das „Lehár Festival Bad Ischl“ erhält so zu Ostern einen kleinen „Bruder“ und das Salzkammergut ein Theaterangebot.

Im ersten Jahr wird LehárTHEATERostern von 26.3. bis 8.4.2018 das Lustspiel „Das Konzert“ von Hermann Bahr, einem gebürtigen Linzer, präsentieren. Geplant sind 8 Vorstellungen in der Osterwoche und am Wochenende nach Ostern. Der Großteil der Mitwirkenden ist durch das "Lehár Festival" bereits seit längerem in Bad Ischl bekannt, einige kommen überdies aus der Region. Angeboten werden Tickets von 15 € bis 39 €. Für Gruppen gibt es 20 % Rabatt, für Seniorengruppen 25 %.

Abgerundet wird LehárTHEATERostern durch einen Abend am 27.3.2018 um 19 Uhr, an dem der bekannte Schauspieler Stephan Paryla-Raky, der im „Konzert“ die köstliche Rolle des „Pollinger“ verkörpert, gemeinsam mit dem Pianisten Bela Koreny eine Hommage an Anton Kuh gestaltet. Anton Kuh war einer der geistreichsten, weitblickendensten Altösterreicher, der mit seinen satirischen Glossen einer der brillantesten Vertreter des Wiener Feuilletons war. Ob in der "Neujahrsrede eines Besoffenen anno 1913" oder in einem deutschösterreichischen Disput beim Heurigen, der mit Anschluss-Hoffnungen beginnt und dem Götz-Zitat endet. Stephan Paryla-Raky versteht es meisterhaft, Kuhs geradezu "magische Prophetie" und heutige Aktualität aufleben und den satirischen Funken auf das Publikum überspringen zu lassen.“

LehárTHEATERostern

Bad Ischl ist Sportstadt

Das Sportangebot in Bad Ischl reicht von A wie Angeln über Golf, Mountainbiken und Tennis bis Z wie Zuschauen.

Zahlreiche Top Veranstaltungen, verteilt über das ganze Jahr, sorgen für Spannung und Aktion, beziehungsweise laden zum Mitmachen ein.