© Foto Oberösterreich Tourismus/Bad Ischl/Tom Son: Eine Frau und ein Mann stehen bei einem Geländer an der Traun in Bad Ischl im Salzkammergut.
Eine Frau und ein Mann stehen bei einem Geländer an der Traun in Bad Ischl, der Mann hat ein Prospekt in der Hand, sie lächeln sich an.
SucheSuchen
Schließen

Lehár in Bad Ischl

Der große Meister Franz Lehár war nicht nur gern gesehener Sommerfrische Gast in Bad Ischl. Er besaß auch eine Villa an der Traun, welche nach seinem Tod in ein Museum umgewandelt wurde.
Das ehemalige k.u.k. Hoftheater am Kreuzplatz wurde ihm zu Ehren in Lehár Theater umbenannt und die Operetten-Festspiele im Sommer tragen ebenfalls seinen Namen. Eine Büste von Franz Lehár befindet sich im Kurpark.

© Kongress & TheaterHaus ©www.badischl.at, Leitner Daniel
Kongresss & TheaterHaus im Kurpark Bad Ischl

Lehár Festival Bad Ischl

Jährlich im Juli und August findet seit 1961 im Kongress- und TheaterHaus das Operettenfestival statt. Zu Ehren des großen Komponisten der silbernen und goldenen Operettenära wurde es in Lehar Festival Bad Ischl umbenannt.

Kontakt
Lehár Festival Bad Ischl
Kurhausstraße 8, 4820 Bad Ischl
Tel.: +43 6132 23839, E-Mail: karten@leharfestival.at

© Franz Lehár am Klavier ©Museum der Stadt Bad Ischl
Franz Lehár sitzt, mit einem Notenblatt vor sich, am Klavier

2020: 150 Jahre Franz Lehár

Im Jahr 2020 wäre der große Komponist Franz Lehár (∗ 30. April 1870 in Komárom, † 24. Oktober 1948 in Bad Ischl) 150 Jahre alt geworden.

Zu Ehren dieses Jubiläums gab es unter anderem eine Live-Lesung aus der Trinkhalle, eine Sondersendung mit Raritäten Lehárs und ein Sonderpostamt mit der Sondermarke "150 Jahre Franz Lehár".

Eine eigen produzierten Sondersendung zu 150 Jahre Franz Lehár
von Bad Ischl TV/www.fotohofer.at.
Fernsehfilm zu Ehren von 150 Jahre Franz Lehár
Uraufführung von Dein war mein ganzes Herz beim Lehár Festival 2021.