© Esplanade in Bad Ischl mit Baumallee, Fluss Traun im Vordergrund, markante Häuserfassaden und Kirchturm, Berge im Hintergrund
Esplanade mit markanter Häuserfassade in Bad Ischl. Im Vordergrund der Fluss Traun. Im Hintergrund sieht man den Turm der katholischen Kirche und die umliegenden Bergwelt.
Suche
Suchen
Schließen

Kaiserpark

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Erzherzogin Sophie erwarb im Sommer 1853, nach der in Bad Ischl gefeierten Verlobung ihres Sohnes, Franz Joseph, das Dr.Eltz-Haus und ein Jahr später die dazugehörigen Gründe als Hochzeitsgeschenk für das Kaiserpaar. Das alte Landhaus blieb als Mitteltrakt bestehen und wurde später durch seitliche Anbauten und Nebengebäude vergrößert. Gleichzeitig begann der aus Laxenburg berufene Hofgärtner, Franz Rauch, den Kaisergarten im landschaftlichen Stil anzulegen. Charakteristische Elemente des Parkes wurden die zwei großen und drei kleineren Wiesenräume, die durch unterholz-freie Baumgruppen sowie Einzelbäume belebt und durch den abwechslungsreichen Gehölzsaum der Wäldchen begrenzt werden. An markanten Punkten des Parkes wurden in den Jahren 1855­-60 die Staffagebauten, das Cottage, das Spiegellusthaus und die Gloriette errichtet. Die gestaltenreiche Springbrunnenanlage aus weißem Marmor, geschaffen von Viktor Tilgner, wurde im Jahre 1881 am Vorplatz aufgestellt. Der reich bestückte Pleasureground (Blumen-garten) bestand aus den rund um eine Vase aus Erz gruppierten Rundbeeten und aus dem mit Blumen ausgelegten Doppeladler vor dem Kaiserzimmer. Er war 30 Jahre lang in kontinuierlicher Betreuung von Hofgarteninspektor Hanke.

(c)Text: www.kaiservilla.at

während der Öffnungszeiten der Kaiservilla

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Verlassen Sie die Autobahn A1 (Westautobahn) bei der Abfahrt Regau. Folgen Sie der Bundesstraße B145 Richtung Bad Ischl. Sie fahren vorbei an Gmunden entlang des Traunsees und durch die Ortschaften Altmünster und Ebensee bis Bad Ischl. Die Fahrzeit von der Autobahnabfahrt beträgt etwa 50 Minuten (40 Km). Parken Sie auf dem Parkplatz "Kaiservilla" (alternativ "Rechensteg"); von dort erreichen Sie die Kaiservilla zu Fuß in etwa 3 Minuten.

Hinweis für Besitzer von Navigationsgeräten: Die Postanschrift lautet "Jainzen 38" in "4820 Bad Ischl". Leider hören wir jedoch manchmal, dass unter eingabe dieser Daten mache Geräte ihre Fahrer in das benachbarte "Jainzenthal" irreführen. Sie können sicherheitshalber folgende Koordinaten eingeben: +47° 42' 50.46" N, +13° 37' 24.22" E (Koordinaten der Einfahrt).

per Bahn:
Fahren Sie mit dem Zug bis Bad Ischl - für die Westbahnbenutzer ist der Umsteigebahnhof Attnang-Puchheim. Vom Bahnhof aus gehen Sie durch die Vogelhuberstraße (vorbei am Hotel "Royal") über das Busterminal zur Kaiservilla. Zur Fuß benötigen Sie dafür etwa fünf Minuten.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Preise:

Erwachsene
Park: 6,50 €
Park mit Marmorschlössl: 12,50 €
Park mit Kaiservilla: 23 €
Park mit Kaiservilla und Marmorschlössl: 29 €

http://www.kaiservilla.at/index.php/de/oeffnungszeiten-und-preise

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Salzkammergut Sommer-Card
  • Salzkammergut Winter-Card
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kaiserpark
im Kaiserpark
4820 Bad Ischl

Telefon +43 613 23241
E-Mail office@kaiservilla.at
Web www.kaiservilla.at/index.php/de/der…
http://www.kaiservilla.at/index.php/de/der-kaiserpark

Ansprechperson

Kaiservilla Besichtigungsbetriebs-Gesellschaft.m.b.H

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA