© Weindorf - Holzknechtnocken ©Lenzenweger
Holzknechtnocken werden über offenem Feuer zubereitet

Gundel Palatschinken


Für Süßes ist man nie zu satt!
Ferenc Nemeth (Eigentümer Spoarherd Gastropub)
© Der für den Spoarherd steht - Ferenc Nemeth ©K12Design
Ferenc ist euer Gastgeber im SPOARHERD und versorgt euch in der Gaststube des SPOARHERD mit herrlichen Gerichten und ausgesuchten Getränke.
© Gundel Palatschinken - Zum Schluss wos Siass, ein köstliches Dessert für den krönenden Abschluss eines jeden Menüs ©Spoarherd
Gundel Palatschinken
© Gundel Palatschinken - Zum Schluss wos Siass, ein köstliches Dessert für den krönenden Abschluss eines jeden Menüs ©Spoarherd
Gundel Palatschinken
© Gaststube im Spoarherd Gastropub ©Ferenc Nemeth
Gastube im Spoarherd

Im Spoarherd verschmilzt die ungarische und österreichische gutbürgerliche Küche und wird mit einem Hauch von Modernität verfeinert. www.spoarherd-gastropub.com

© Gundel Palatschinken - Zum Schluss wos Siass, ein köstliches Dessert für den krönenden Abschluss eines jeden Menüs ©Spoarherd
Gundel Palatschinken

Rezept für 5-6 Personen, Dauer Zubereitung ca. 30 Minuten.

Zutaten
Walnussfüllung
200 g Walnüsse (gerieben, nicht gezuckert), 200 ml Milch, 100 g Zucker, 1 EL Rosinen, 50 ml Rum, Abrieb einer halben Zitrone

Schokosoße
500 ml Wasser, 100 g Zucker, 100 g Backkakao (nicht gezuckert), 2 TL Stärke, 20 g Butter, 50 ml Rum

Palatschinken
300 g Mehl, 2 Stk. Ei, 4 dl Milch, 1 dl Sodawasser, 3 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Zucker, etwas Salz

Zubereitung
Walnussfüllung
Rosinen in Rum 15 Minuten ziehen lassen. Geriebene Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze langsam hellbraun rösten. Danach Milch, Zucker, Zitronenabrieb und die Rumrosinen dazu geben und kurz zusammen kochen lassen.

Schokosoße
Für die Schokosoße das Wasser mit Zucker kurz aufkochen, danach Backkakao und Stärke dazugeben und so lange rühren, bis eine einheitliche Masse mit ebener, glatter Oberfläche entstanden ist. Die Masse vom Herd nehmen und die kalten Butterstückchen mit dem Rum einarbeiten.

Palatschinken
Für die Palatschinken aus Mehl, Eiern, Salz, Zucker, Öl und Milch einen Palatschinkenteig zubereiten. In eine Pfanne etwas Öl geben und Palatschinken herausbacken.

Palatschinken mit der Walnussfüllung bestreichen, zu Dreiecken falten und mit Schokosoße übergießen.

Tipp für Fortgeschrittene:
Rum auf gefüllte Palatschinken übergießen und anzünden (flambieren).


Spoarherd Gastropub
Leitenbergerstr. 2
4820 Bad Ischl
Tel.: +43-681-2020 4024
E-Mail: spoarherd.gastropub@gmail.com