Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bad Ischl Weihnacht anno Heute

Einzigartig im Salzkammergut

Mit traditionellen Highlights und vielen Überraschungen startet Bad Ischl am 24. November in die Weihnachts- und Winterzeit. Gemeinsam mit dem beliebten Christkindlmarkt der Ischler Handwerker und einer noch stimmungsvolleren Weihnachtsbeleuchtung setzt das auf 1.200 m2 gewachsene Kaisereis im Kurpark heuer ein überregional wirkendes Ausrufezeichen.

Bad Ischl hat sich in den letzten Jahren zu einem weihnachtlichen Anziehungspunkt mit ganz eigenem Flair im Salzkammergut entwickelt. Denn über die klassische Standl-Romantik hinaus gelingt es der Kaiserstadt, Brauchtum, Handwerk, Einkaufserlebnisse, Kulinarik und Freude für Groß und Klein auf einen sympathischen Nenner zu bringen. Zum Beispiel mit dem heuer auf 1.200 m2 vergrößerten Kaisereis im Kurpark, direkt vor dem stimmungsvoll beleuchteten Kongress- und TheaterHaus.

Weihnacht anno Heute

k.u.k. Winterwelt am Schröpferplatz

Flaniert man von der Trinkhalle in den mondänen Kurpark, lädt der Schröpferplatz heuer erstmals auch in der klaten Jahreszeit zum Verweilen ein. Der aus dem Sommer bekannte "k.u.k. Schirm" hat sich in eine wohlige Winterwelt mit reichlich Holz und Feuer verwandelt.

Dort gibt es den ersten Wintergarten der Stadt mit großen, überdachten Holztischen, beleuchtet und beheizt und mit viel Liebe von der "Schrim-Lisi" bedient. Hier trifft man sich auf ein feines After-Work-Pils, zum wärmenden Café zwischen Shopping und Eislaufen, oder auf einen heißen Caipirinha am Wochenende.

Auch alte Bekannte finden sich hier - der Punschstand des Lions Club Bad Ischl hat selbstverständlich hier wie immer seinen Platz.

"G'schmoh in da Stodt" eben...

Unser Geschäft ist unser Weihnachtsstand

Auch in Sachen Weihnachtsbeleuchtung hat sich Bad Ischl wieder etwas Neues einfallen lassen. Zusätzliche Leuchtkörper im schon bekannt stimmungsvollen Design sollen den Besucher zum Bummeln durch die ganze Stadt animieren und die zahlreichen Geschäfte der Innenstadt noch akzentuierter ins weihnachtliche Licht rücken.
Denn ganz nach dem Motto „Unser Geschäft ist unser Standl“ wollen sich auch die Bad Ischler Geschäftsleute ganz bewusst von der andernorts üblichen Weihnachtsstand-Präsentation abheben und ihr vielfältiges Angebot für die vorüberflanierenden Kunden optisch noch verlockender inszenieren.

Eislaufen und andere Genüsse

Auf der erhöhten Terrasse des weihnachtlich beleuchteten Kongress- und TheaterHauses erwarten den Besucher verschiedenste Gaumenfreuden in einem stimmungsvoll gestalteten Winterwald. Kulinarisches gibt es auch direkt neben der Eisfläche zu genießen.
Für gute Unterhaltung über das Eislaufen hinaus sorgt ein abwechslungsreiches Eventprogramm für Groß und Klein. So etwa besucht am 6. Dezember der Nikolaus die Kinder beim Kaisereis. Am 24. wartet man dort gemeinsam auf das Christkind.
Von Jänner bis in den Februar hinein bildet das Kaisereis jeden Freitag die stimmige Kulisse für Veranstaltungen wie Eisdisco, Pirni´s Eispalast, Street Food, Volksmusik etc.

Advent im Museum der Stadt

Krippenausstellung
Seit 1989 bringt das Museum seinen Besuchern den Werdegang der Stadt und von Land und Leuten des Salzkammergutes näher. Die Krippenausstellung präsentiert dieses Jahr, neben der Kalsskrippe, Christbaumschmuck aus 2 Jahrhunderten.

Ausstellung von 24. November bis 2. Februar


Weihnachtsaustellung im Museum
Künstler und Handwerker bieten Kostbares und Nützliches zur Weihnachtszeit. Für das Kulinarische sorgen die Winzer Alf Bischof und Gerhard Reitmayer, sowie das Museumskaffee.

Ausstellung täglich von 07. bis 10. Dezember

Öffnungszeiten Museum der Stadt

24. November bis 2. Februar
Mi 14:00 - 19:00 Uhr
Do bis So 10:00 - 17:00 Uhr

13. Dezember bis 7. Jänner
Täglich 10:00 - 17:00 Uhr
Mi 14:00 - 19:00 Uhr

8. Jänner bis 2. Februar
Fr bis So 10:00 - 17:00 Uhr

Heiliger Abend & Silvester
10:00 - 14:00 Uhr