Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ACHTUNG: Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optionale Eingaben) werden direkt an den auf dieser Seite befindlichen Betrieb weitergeleitet.

Kunstfestival Bad Ischl „Der andere Franz“

Spielwiese einer generationenübergreifenden Künstlergemeinde

4 Tage, 20 Bühnen, Konzerte, Clubbing, Streetart, Jazz, Kinderkonzerte, Maler, Installationskünstler, Bildhauer, Handwerk.
Von 28. Juni bis 01. Juli 2018 feiert Bad Ischl das Festival für Kunst. Schwerpunktthema ist eines seiner berühmtesten Persönlichkeiten. Franz Josef? Nein! Hier dreht sich alles um einen anderen Franz. Franz Lehár.
Anlass ist sein 70. Todestag. Mit seiner generationenübergreifenden Ausrichtung bringt das Festival die heimische Szene in einen spannenden künstlerischen Austausch. Es sind aber nicht nur die großen Namen, die dem Festival seinen Ruf bescheren, sondern das Motiv des Entdeckens – ungewöhnliche Spielorte und viele neue und bisher unbekannte Musik- und Kunstformen, die sich mit Lehár beschäftigen.

Lehár bei Nacht

Ein Video zur Veranstaltung "Lehár bei Nacht" welche am 30. Juni im Rahmen des Kunstfestivals Bad Ischl stattgefunden hat.

Das Programm

Hier ist künstlerisches Schaffen jeder Art und Form der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Neben den zahlreichen Veranstaltungen ist das Ausstellungszentrum im Kurpark das HERZSTÜCK DES FESTIVALS. Hier präsentieren sich arrivierte Künstler und Kunsthandwerker. Sie geben drei Tage lang Einblick in ihr künstlerisches Schaffen.
Der HÖHEPUNKT DES FESTIVALS ist „Lehár bei Nacht“ am Samstagabend, eine dramaturgische Inszenierung der Lehár-Villa, welche mit Mitteln der Videoprojektion, Beleuchtung und Musik in Szene gesetzt wird.

Der Großteil des Festivals ist bei FREIEM EINTRITT! Für nur wenige Veranstaltungen sind Tickets zu kaufen. Veranstalter ist die Kulturplattform Bad Ischl. Das Projekt wird mit LEADER Fördermitteln unterstützt.

Das Programm als PDF

Das Programm gibt es auch in übersichtlicher Flyerform.

Der Festival-Flyer

Veranstaltungsübersicht

Eine tagesspezifische Veranstaltungsübersicht erhalten Sie durch Klick auf den jeweiligen Festivaltag.
Ebenso gibt es eine Liste aller im Kurpark vertretenen KünstlerInnen welche ihr Handwerk präsentieren.

Die Locations

Das Ganze geschieht äußerst lustvoll und atmosphärisch - an Orten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: an der Seitenfassade des Lehár Theaters, im hoch gelegenen Gewölberaum der Kirche, am wunderschönen Friedhof, im weitläufigen Kurpark mit den zahlreichen Pavillons oder im Werstättenlager des Steinmetz.

Weitere Infos

Das Festival in den sozialen Medien

Das Kunstfestival Bad Ischl findet man auch auf Facebook und Instagram.