Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ACHTUNG: Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optionale Eingaben) werden direkt an den auf dieser Seite befindlichen Betrieb weitergeleitet.

Auf den Spuren von Sisi und Franz

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

13.08.2019 / 10:00- 11:30

Open Air

Veranstaltungsort

Trinkhalle
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl

Kontakt

Tourismusverband Bad Ischl

Auböckplatz 5/Trinkhalle, 4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
office@badischl.at
badischl.salzkammergut.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

heißt es am 13. und 14. August – Erleben Sie kurzweilige Sonderführungen zu den Lieblingsplätzen von Kaiserin und Kaiser gespickt mit Geschichten und Anekdoten über das Leben des Kaiserpaares, die Monarchie sowie über den Aufstieg Ischls zur Kaiserstadt.

Kaiserin Elisabeth und ihr Ischl - 13.08., 10.00 Uhr
Erleben Sie mit den charmanten staatlich geprüften Austria Guides einen kurzweiligen Rundgang durch den Kaiserpark von Bad Ischl. Ausgehend von der einstigen Wandelhalle der Trinkhalle, geht es entlang der Kaiser Franz Josefstraße in den Kaiserpark. Vor der Kaiservilla angekommen, erfahren Sie vieles zur Geschichte des Hauses, über das Leben des Kaiserpaares und den Aufstieg Ischls zur Kaiserstadt. Anschließend führt der Weg zum Marmorschlössl, das als persönliches Refugium der Kaiserin gilt. Wir hören einige ihrer Gedichte, die uns bestätigen, wie wichtig für Kaiserin Elisabeth die Aufenthalte in Ischl, sowie in der bezaubernden Umgebung rund um den Kaiserpark waren. Ein Highlight des Rundganges ist  der Spiegelpavillon mit seinem wundervollen Blick über den Landschaftspark. Weiter geht es zu einem filigranen Pavillon, in dem die Verlobung der jüngsten Kaisertochter Marie Valerie gefeiert wurde. Der Rundgang endet bei den Stallungen, die Platz für 40 Pferde boten und  an die große Leidenschaft der Kaiserin erinnern. Galt doch Kaiserin Sissy als beste Reiterin ihrer Zeit.
 
 
Kaiser Franz Josef und sein Ischl – 14.08., 17.00 Uhr
Erleben Sie mit den charmanten und staatlich geprüften Austria Guides einen kurzweiligen Rundgang auf den Spuren des Kaisers. Startpunkt des Rundgangs ist die Trinkhalle. Nach einer kurzen Einführung geht es entlang der Esplanade vorbei am ehemaligen Verlobungshaus des Kaiserpaares und heutigem Stadtmuseum. Über die ehemaligen k.u.k. Hofbäckerei Zauner erreichen Sie den Sisipark. Der im Jahre 1852 angelegte „Elisabethen-Park“ wurde im Zuge der Landesgartenschau 2015 neu interpretiert und zwischen den teilweise 150 Jahre alten Bäumen und Bachläufen, wird die damalige so beliebte „Sommerfrische“ wieder so richtig spürbar. Anschließend führt der Weg über die Kaltenbachau zum Kaiser Jagdstandbild, welches 1910 anlässlich des 80. Geburtstages des Kaisers von Bildhauer Georg Leisek errichtet wurde. Der Gneisblock, auf dem die Figur platziert wurde, wiegt nicht weniger als 13 Tonnen und wurde per Bahn, bzw. Pferdefuhrwerk aus der Wachau angeliefert. Bei der feierlichen Übergabe defilierten rund 3000 Jäger am Kaiser vorbei.

Quelle: Pressetext


  • 13.08.2019 / 10:00 - 11:30
  • 14.08.2019 / 17:00 - 18:30
Trinkhalle

Auböckplatz 5, 4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
office@badischl.at
http://www.badischl.at


Allgemeine Preisinformation

€ 7,00

  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Nächster Termin

13.08.2019 / 10:00- 11:30

Open Air

Veranstaltungsort

Trinkhalle
Auböckplatz 5
4820 Bad Ischl

Kontakt

Tourismusverband Bad Ischl

Auböckplatz 5/Trinkhalle, 4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
office@badischl.at
badischl.salzkammergut.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA
Urlaubsland Österreich - Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!