Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ACHTUNG: Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optionale Eingaben) werden direkt an den auf dieser Seite befindlichen Betrieb weitergeleitet.

Jazz meets Literature" V - "So tun als ob es regnet"

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

Termin

06.11.2019 / 20:00- 22:00

Veranstaltungsort

Pfarrheim Bad Ischl
Auböckplatz 6c
4820 Bad Ischl

Kontakt

Jazzfreunde Bad Ischl

Am Haischberg 9, 4820 Bad Ischl

+43 699 12189163
office@jazzfreunde.at
www.jazzfreunde.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Iris Wolff & Hugo Siegmeth & Axel Wolf (D)

Im Wechselspiel zwischen Literatur und Musik entsteht ein spannendes Familienpanorama aus 100 Jahren osteuropäischer Geschichte in Siebenbürgen.

Iris Wolff: Lesung
Hugo Siegmeth: Tenor- & Sopran Saxophon, Bassklarinette, Tarogato
Axel Wolf: Laute, Theorbe

"So tun als ob es regnet"

Der Erste Weltkrieg bringt einen österreichischen Soldaten in ein Karpatendorf. Eine junge Frau besucht nachts die „Geheime Gesellschaft der Schlaflosen“. Ein Motorradfahrer ist überzeugt, dass er sterben und die Mondlandung der Amerikaner versäumen wird. Eine Frau beobachtet die Ausfahrt eines Fischerbootes, das nie mehr zurückkehren wird. – Über vier Generationen des 20. Jahrhunderts und vier Ländergrenzen hinweg erzählt Iris Wolff davon, wie historische Ereignisse die Lebenswege von Einzelnen prägen. Zwischen Freiheit und Anpassung, Zufall und freiem Willen erfahren ihre Protagonisten: Es gibt Dinge, die zu uns gehören, ohne dass wir wüssten, woher sie kommen. Und es gibt Entscheidungen, die etwas bedeuten, Wege, die unumkehrbar sind, auch wenn wir nie wissen werden, was von einem Leben und den Generationen vor ihm bleiben wird.
Vier in sich abgeschlossene, doch fein ineinander verwobene, sprachlich virtuose Erzählungen spannen in dieser atmosphärisch dichten Familiengeschichte einen zeitgeschichtlichen Bogen vom ersten Weltkrieg bis in die heutige Zeit.

Iris Wolff
geboren 1977 in Hermannstadt/Siebenbürgen.
Studium der Germanistik, Religionswissenschaft und Grafik & Malerei in Marburg an der Lahn.
Langjährige Mitarbeiterin des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg 2013. Bis März 2018 Koordinatorin des Netzwerks Kulturelle Bildung in Freiburg
Ernst-Habermann-Preis 2014, Otto-Stoessl-Preis 2018, Literaturpreis ALPHA 2018.
Im Salzburger Otto Müller Verlag erschienen bisher: Halber Stein (2012), Leuchtende Schatten (2015), So tun, als ob es regnet (2017)

Musikalisch zum Leben erweckt werden die Texte von Iris Wolff von zwei Musikern, deren stilistische Herkunft etwa 400 Jahre auseinander liegt: Axel Wolf, ein auf alte Musik spezialisierter Lautenist, und Hugo Siegmeth, Jazzsaxophonist. Auch Hugo Siegmeth wurde im Banat (Arad/Rumänien) geboren und emigrierte 1976 nach Deutschland. Der europäische Jazzmusiker profiliert sich im Spannungsfeld von Jazz, Klassischer Musik und Weltmusik. Der Echopreisträger (2013, Klassik ohne Grenzen) Axel Wolf ist durch sein ausdrucksvolles Spiel und seine Darstellungskunst einer der führenden internationalen Lautenisten. Neben der historischen Aufführungspraxis widmet er sich der Begegnung von Jazz, Barock, Renaissance und freier Improvisation.

Die beiden „musikalischen Brüder im Geiste “ kombinieren auf ihrer ersten CD „Flow“ 2015 frühe klassische Musik mit Jazz, Monteverdi mit Gershwin, John Dowland mit Miles Davis. Auf ihrer neuen CD „Now“ 2018 spielen sie spontan entstandene Duo-Improvisationen, die meisten an nur einem Tag (!) aufgenommen. Ein reizvoll verschlungener Weg durch ein Labyrinth musikalischer Einfälle mit intensiver Sogkraft, ein farbiger kammermusikalischer Dialog.

Pfarrheim Bad Ischl

Auböckplatz 6c, 4820 Bad Ischl


Allgemeine Preisinformation

Eintritt: € 20,00
Ermäßigung: € 6,00 / € 8,00 / € 17,00

Weitere Infos unter:
http://www.jazzfreunde.at/jazzfreunde/index.php/service/tickets

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Termin

06.11.2019 / 20:00- 22:00

Veranstaltungsort

Pfarrheim Bad Ischl
Auböckplatz 6c
4820 Bad Ischl

Kontakt

Jazzfreunde Bad Ischl

Am Haischberg 9, 4820 Bad Ischl

+43 699 12189163
office@jazzfreunde.at
www.jazzfreunde.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA
Urlaubsland Österreich - Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!