Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Lichtergirlande

für die Ischler Wirtschaft

Die Adventzeit naht - die Stadt erstrahlt im hellen Glanz, die Christbäume werden geschmückt und die Schaufenster weihnachtlich dekoriert.
Als einheitliches Dekorationselement für die Bad Ischler Wirtschaft bietet der Tourismusverband Bad Ischl heuer erstmals 5 Meter lange Tannenlichtergirlanden der Firma Blachere Illumination an.
Der Preis für eine Girlande beträgt: € 222 anstatt € 396 Zu besichtigen ist die Girlande im TVB Bad Ischl, wo sie bestellt und ab Montag 20. November abgeholt werden können. 

Weihnachtshäferl

für die Ischler Wirtschaft

Entworfen von Jacky Sams, gibt es auch heuer wieder schön bemalte Bad Ischler Weihnachtshäferl (0,25l) die den Brauchtum in Bad Ischl/ Salzkammergut widerspiegeln.
Die Tassen eignen sich perfekt als nette Aufmerksamkeit für Ihre Kunden und kosten pro Stück 0,89 Cent (netto).
Ab 20. November stehen die Häferl im TVB Bad Ischl zum Verkauf bereit. (ab 10 Stk.)

Karten für das neue Kaisereis zum Sonderpreis!

Angebot gültig für Bad Ischler Gewerbetreibende


Laden Sie Ihre Kunden ein und schenken Sie ihnen Eislaufvergnügen auf 1.200 m²!
Ab 50 Karten erhalten Sie 20% Ermäßigung auf den offiziellen Verkaufspreis.

z.B.: 50 Eintrittskarten für Kinder um 160,00 anstatt 200,00 Euro!

Oder widmen Sie Ihren Kunden einen ganzen Tag am Eis und gestalten Sie 1.200 m² Eisfläche ganz nach Ihren Wünschen!


Weitere Informationen sowie Preisauskunft und Kartenvorverkauf gibt es im Tourismusverband.

Tourismusverband Bad Ischl
Auböckplatz 5 (Trinkhalle)
4820 Bad Ischl
Tel: +43 6132 27757
E-Mail: office@badischl.at

Bad Ischl ist Mitglied der Marktgruppe China und Südkorea

Ziel dieser Marktgruppe ist der nachhaltige und effiziente Markteintritt in die Potentialmärkte China und Südkorea. Insbesondere werden Kooperationsmöglichkeiten mit relevanten Markt-, Netzwerk- und Vertriebspartnern angestrebt. Zu diesem Zweck plant die Österreich Werbung Peking für Mitte Oktober eine Studienreise für 6-8 ausgewählte Reiseveranstalter.
Die Reisegruppe wird quer durch das Salzkammergut reisen und dabei die Schönheit Oberösterreichs sowie die Gastfreundschaft der Österreicher genießen. Auch ein Ischl Aufenthalt darf hier natürlich nicht fehlen und so kommen die Herrschaften am 10. Oktober zu uns nach Bad Ischl. Hier sind eine Stadtführung mit Besichtigung der Kaiservilla, sowie ein Besuch der berühmten Konditorei Zauner geplant.

http://www.oberoesterreich-tourismus.at/detail/article/20225-ni-hao.html

http://www.oberoesterreich-tourismus.at/detail/article/20985-upper-austria-goes-china-south-korea.html

Bad Ischl zu Gast auf der 11. Internationalen Garten Expo in China

Wenn im September diesen Jahres die elfte internationale chinesische Garten Expo in der Millionenstadt Zhengzhou eröffnet, wird auch die Kaiserstadt mit einem eigenen Garten vertreten sein.

Das Gelände dieser Gartenschau beläuft sich auf rund 250 Hektar. Zehn Millionen Besucher werden erwartet. Die Gärten werden auch nach Beendigung der Gartenschau erhalten bleiben.

Auf rund 1000 Quadratmetern hat DI Dr. Christoph Hauser, Geschäftsführer der Landesgartenschau 2015 „Des Kaiser neue Gärten“ in Bad Ischl, einen kaiserlichen Garten geplant, der wesentliche Elemente der Garten- und Parkanlagen in Bad Ischl enthält.

Neues zum Advent in Bad Ischl

Auf der Vollversammlung des Tourismusverbandes am 10. Juli wurden erstmals die ausgearbeiteten Ideen für den Advent in Bad Ischl vorgestellt.
So sollen etwa die Auslagen der Betriebe mit Hilfe von beleuchteten Sternen Adventstimmung verbreiten und in perfektem Zusammenspiel mit der beliebten Weihnachtsbeleuchtung stehen.
Die beiden, im letzten Jahr neu aufgestellten Torbogen links und rechts der Trinkhalle sollen überarbeitet werden und so noch mehr Aufmerksamkeit auf den Handwerksmarkt lenken.

Die größte Änderung soll den Eislaufplatz im Kurpark betreffen. Geplant ist eine Vergrößerung der Grundfläche, sowie die Errichtung von Bahnen auf Teilen der Wege im Kurpark. Ein Eislauferlebnis für die ganze Familie ist das Ziel.

Protokoll der Vollversammlung

PDF des Protokolls

Lehár Festival 2018

"Die Blume von Hawaii" | "Land des Lächelns" | Sissi in Concert

Das Lehár Festival präsentiert im Jahr 2018 die Operetten "Die Blume von Hawaii" von Paul Abraham sowie "Land des Lächelns" von Franz Lehár. Außerdem gibt es die Weltpremiere des Stücks "Sissi in Concert".

Lehár Festival Infos

Katarina Aslanidis, die Ischler Kräuterfee

Die international bekannte Kräuterfee ist nicht nur durch den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer hoch geehrt, sondern auch bekannt aus Funk, Film, Fernsehen und Bühne (Opern- und Operettensängerin).

Jahr für Jahr begeistert Katarina auf ihren Wanderungen die Teilnehmer mit ihrem umfangreichen Wissen über Kräuter und interessanten Geschichten.

Mehr zum Thema Kräuterführungen, Ischler Glücksplätze sowie Wandermöglichkeiten in und um Bad Ischl gibt es über den nachstehenden Link.

Wandern

Entente Florale und das Vermächtnis der Gartenschau

2016 wurde Bad Ischl mit der höchsten je vergebenen Bewertung für eine Stadt mit der Entente Florale Medaille in Gold ausgezeichnet.

Die Landesgartenschau hat nicht nur viele Besucher nach Bad Ischl gebracht sondern auch nachhaltig das Stadtbild und die Parks geprägt. Der große Erfolg hat dazu beigetragen, dass Bad Ischl 2017 mit einem eigenen Garten bei der Garten Expo in China vertreten ist.

neuer, dauerhafter, Parkplatz für Busse

Auf Initiative des Tourismusverbandes und der Stadtgemeinde Bad Ischl konnte nun eine dauerhafte Lösung gefunden werden.
Der neue Parkplatz befindet sich am Areal des Fahrzeug und Technik Museums direkt an der B145 zwischen Bad Ischl und Bad Goisern.

Mehr Informationen zum Busparkplatz sowie Interessantes für Reisegruppen erfahren Sie auf der verlinkten Seite.

mehr dazu

Themenführungen durch Bad Ischl

Von Mai bis inklusive September gibt es immer am Montag um 16 Uhr eine Stadtführung der Ischler Fremdenführerinnen mit dem Thema "Wohlfühlen in Bad Ischl".

Es wird über die im letzten Jahr verliehene Goldmedaille der Entente Florale berichtet und was das eigentlich genau bedeutet bzw. für was Entente Florale steht.

Dauer der Führung: ca. 90 Minuten

zu den Terminen