Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Höllenloch

Besondere Eigenschaften
Sagenplatz

Felsgrotte, in der Nähe von Lauffen, am Höllbach gelegen. Der Sage nach soll hier einer bildhübschen Förstertochter der Teufel in der Gestalt eines Weidmannes erschienen sein, sie mit kostbaren Geschmeiden überhäuft haben und das Mädchen letztendlich damit in die Höhle gelockt haben, wo sie manchmal am Höhleneingang sitzend Holzarbeitern freundlich gewinkt hat. Wenn diese ihr in die Höhle folgten, wo sie ihnen prachtvoll glänzende Steine zeigte, kamen die Holzarbeiter niemals mehr aus der Höhle zurück.

Kontakt & Service

Höllenloch
Lauffen
4820 Bad Ischl

Telefon: +43 6132 27757
Fax: +43 6132 27757-77
E-Mail: office@badischl.at
Web: www.badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Mit dem Auto:

von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl


Mit der Bahn:

Linz od. Salzburg >> Attnang-Puchheim >> Bad Ischl
Graz >> Stainach Irdning >> Bad Ischl

Anreise

Sehenswürdigkeiten
Bad Ischl

Sagenplatz Felsgrotte, in der Nähe von Lauffen, am Höllbach gelegen. Der Sage nach soll hier einer bildhübschen Förstertochter der Teufel in der Gestalt eines Weidmannes erschienen sein, sie mit kostbaren Geschmeiden überhäuft haben und das Mädchen letztendlich damit...