Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihr Print@Home Ticket

FAQ's zu Print@Home Tickets

Was ist Print@Home?

 

Print@Home bietet die Möglichkeit, sich Original-Eintrittskarten für Veranstaltungen im Internet auszusuchen, zu bestellen, zu bezahlen und sofort auszudrucken.

Vorteile eines Print@Home-Tickets

 

  • 24h Buchungsmöglichkeit
  • Ein Anruf bei einer Tickethotline oder das Aufsuchen einer Vorverkaufsstelle um eine gewünschte Eintrittskarte zu erhalten, ist nicht mehr notwendig.
  • Sie können unmittelbar bis vor Veranstaltungsbeginn buchen.
  • Wenn Sie für Bekannte print@home Tickets mitbestellen, können Sie diesen ihr jeweiliges print@home Ticket einfach per E-Mail zukommen lassen. Jeder kann sodann sein eigenes Ticket ausdrucken (gilt nicht bei Veranstaltungen, bei denen das Ticket personalisiert werden muss – dies wird vor dem Kauf besonders mitgeteilt).
  • Keine Versandspesen!

 

Wie funktioniert Print@Home?

Print@Home-Tickets werden im WebShop auf www.badischl.at angeboten. Die Plätze werden aus einer einheitlichen Datenbank gebucht, es werden also keine eigenen Print@Home-Kontingente vergeben. Nach der Auswahl der gewünschten Tickets wird als Zustellart Print@Home ausgewählt. Zur Bezahlung eines Print@Home-Tickets können die Kreditkarten VISA und Mastercard verwendet werden. Nach erfolgreicher Online-Zahlung und Buchung wird ein Bestätigung an die angegebene eMail Adresse geschickt in dem das PDF Ticket abgerufen und ausgedruckt werden kann. Achtung: Der Besteller haftet gegenüber dem Veranstalter dafür, dass keine Mehrfach-Ausdrucke oder Kopien hergestellt werden. Im Fall von unerlaubten Kopien oder Mehrfach-Ausdrucken kann der Käufer für die entstandenen Kosten haftbar gemacht werden.

 

Voraussetzungen für ein Print@Home Ticket

 

  • Das Programm „Acrobat Reader“ muss auf dem Computer installiert sein. Das Programm kann hier kostenlos heruntergeladen werden: http://get.adobe.com/de/reader
  • Der Druck muss auf einem weißen DIN A4 Papier erfolgen
  • Bei der eingestellten Druckqualität darf nicht die Qualität „Entwurf“ verwendet werden
  • Tickets, die auf Tintenstrahldruckern ausgedruckt wurden sind feuchtigkeits-empfindlich.
    Ticket daher unbedingt vor Nässe schützen!
  • Der Druck kann sowohl in Farbe als auch in schwarz/weiß erfolgen.

 

Wie sicher ist ein Print@Home-Ticket?

Genauso sicher wie ein herkömmliches Ticket. Print@Home-Tickets werden beim Einlass zur Veranstaltung einzeln von einem Zutrittskontroll-System erfasst. Mit einem solchen Ticket kann nur eine Person einmal einen Veranstaltungsort betreten. Es ist daher wichtig, das Print@Home-Ticket sicher aufzubewahren und weder das Ticket noch den Link anderen Leuten zugänglich zu machen. Der Besteller haftet gegenüber dem Veranstalter dafür, dass keine Mehrfach-Ausdrucke oder Kopien hergestellt werden.

Was machen bei Verlust/Diebstahl/Serverausfall?

Kontaktieren Sie uns bitte unter ticket@badischl.at oder +43 6132/27757.

Drucken Sie bei Verlust oder Diebstahl das Ticket nur dann nach, wenn Sie mit Sicherheit wissen, dass der erste Ausdruck nicht mehr existiert! Es obliegt alleine in der Verantwortung des Käufers, Sorge dafür zu tragen, dass das Ticket nicht missbräuchlich verwendet wird.

Wie erfolgt die Zutrittskontrolle?

Bei der Veranstaltung gibt es für jeden Bereich, für den Print@Home-Tickets verkauft wurden, mindestens einen Zugang mit einer Zutrittskontrolle. Diese Kontrolle erfolgt entweder mit einem Handscanner oder mit dem Zutrittskontroll-System, das im jeweiligen Veranstaltungsort installiert ist.

Wann wird ein Print@Home Ticket nicht akzeptiert?

 

  • Ein Ticket, bei dem nach Ausstellung die Bezahlung nicht durchgeführt bzw. wieder rückgängig gemacht wurde, wird bei der Einlasskontrolle automatisch als gesperrtes Ticket erkannt und der Einlass wird verweigert. Der Veranstalter behält sich vor, im Falle des unberechtigten Zutritts oder sonstigen Eintrittskarten-Missbrauchs zivil- und strafrechtlich gegen die jeweilige Person vorzugehen.
  • Der Barcode wurde bereits bei der elektronischen Einlasskontrolle erkannt und entwertet, da bereits eine andere Person mit einer Kopie Einlass erhalten hat.
  • Der Barcode ist nicht mehr lesbar aufgedruckt.

 

Bis wie lange vor einer Veranstaltung gibt es das Print@Home-Ticket?

Der wesentliche Vorteil der Print@Home-Technologie besteht darin, dass das Ticket bis zur letzten Minute (bzw. solange ein Veranstalter generell Vorverkauf zulässt bzw. solange der Vorrat reicht) gekauft werden kann. Aber auch beim Print@Home-Ticket gilt: wer zuerst bucht, hat den besseren (Sitz)Platz.

Was kostet ein Print@Home-Ticket?

Das Ticket selbst kostet genauso viel wie die herkömmliche Eintrittskarte. Es entfallen die Versand- und Handlinggebühr.

 

 

HIER GEHTS ZUM WEBSHOP